Jetzt neu bei Hauphoff: Das triale Studium Handwerksmanagement

Geselle, Meister, Bachelor. Mit dem trialen Studiengang "Handwerksmanagement" absolvierst du in 4,5 Jahren Ausbildung, Studium und Meisterprüfung. Wozu das Ganze? Um später im Beruf praktisches Arbeiten mit spannenden Führungsaufgaben zu verbinden. Zum Beispiel als Bauleitung auf der Baustelle.

Ausbildung

Bei uns im Betrieb absolvierst du in 2,5 Jahren die Ausbildung zum Maurer. Dabei bist du sowohl auf unserer Baustelle unterwegs, nimmst aber auch an der überbetrieblichen Ausbildung im Handwerksbildungszentrum in Brackwede teil. Außerdem besuchst du die Berufsschule, in der du die theoretischen Hintergründe zum Maurer Handwerk bekommst.

Studium

In der Uni wirst du dann gezielt auf Führungsaufgaben vorbereitet. Allgemeine Wirtschaftskompetenzen wie Personalführung, Marketing und Controlling stehen dabei ebenso auf dem Vorlesungsplan wie personale und soziale Kompetenzen, wozu beispielsweise Wirtschaftsenglisch zählt. An einem Tag in der Woche steht abends von 18:00-20:15 Uhr eine Online-Vorlesung an. Außerdem sind der Freitag nachmittag sowie der Samstag für die Uni reserviert. An den beiden Tag bist du dann vor Ort in der FHM in Bielefeld, wo du auf andere Studierende aus verschiedensten handwerklichen Bereichen triffst. Für weitere Infos zum Studium schau doch mal auf der Website der Fachhochschule des Mittelstands vorbei, die unser Kooperationspartner für dieses Studium sind.

Nils über das triale Studium

Nils Eickhoff ist unser erster trialer Student und im Oktober 2020 gestartet. Eigentlich hatte er den Plan eine Ausbildung zum Immobilienkaufmann zu machen. Beim Praktikum in einem Bauunternehmen entdeckte er dann aber auch das handwerkliche Arbeiten auf der Baustelle für sich. Gemeinsam haben wir uns umgeschaut, wie wir Nils handwerkliches und betriebswirtschaftliches Interesse in der Ausbildung verbinden können. So sind wir auf das triale Studium aufmerksam geworden. Nils Ziel ist es, später auf der Baustelle die Bauleitung zu übernehmen. Wir wünschen ihm viel Erfolg und freuen uns auf die gemeinsamen Jahre!

Weitere Beiträge

Blog

Wir suchen Verstärkungen für unser Team.

Bewirb dich jetzt