Was macht ein Beton- und Stahlbetonbauer?

Beton, Stahlbeton, okay. Aber was macht ein Beton- und Stahlbetonbauer jetzt eigentlich genau damit und welche Aufgaben hat er auf der Baustelle? Wir geben dir einen Überblick über den Beruf des Beton- und Stahlbetonbauers, denn auch diesen Beruf bilden wir bei Hauphoff aus.

Herstellen von Bauteilen

Zu den wichtigsten Aufgaben zählt das Herstellen von Bauteilen aus Beton- und Stahlbeton. Das können zum Beispiel Wände, Treppen, Decken und Pfeiler sein.

Aufbau von Gussformen (Schalungen)

Da die Betonmasse, wie beim Kuchen backen, in eine Form - Schalung genannt - gegossen werden muss, geht es zunächst erstmal darum die Schalung aufzubauen. Dabei kann es sein, dass du eine passende Schalung nur zusammenbauen musst oder aber mit den richtigen Materialen eine erstellst.

Für jeden Anlass das richtige Betonrezept

Anschließend geht’s dann ans Mischen. Je nachdem, welches Bauteil hergestellt wird, stellst du die passende Mischung aus Zement, Sand, Kies und Wasser her und gießt diese in die Form. Hier bist du als Stahl- und Betonbauer der absolute Experte, denn du weißt, wann welche Rezeptur für welches Bauteil die richtige ist und kannst sie passend zusammen mischen. Deine Bauwerke sollen schließlich im Besten Fall Jahrzehnte überdauern!

Mit Stahl verstärken

Muss der Beton besonders viel aushalten, zum Beispiel als Decke einer ganze Etage, wird der Beton mit Stahl verstärkt. Wenn der Beton erhärtet ist, wird die Form (Schalung) entfernt und der Beton bei Bedarf noch weiter bearbeitet.

Alles, was sonst noch mit Beton zu tun hat

Je nach dem bei welchem Bauprojekt du gerade mitarbeitest, kann zum Beispiel auch das Montieren von Betonfertigteilen sowie das Abdichten, dämmen und isolieren von Betonbauwerken zu deinen Aufgaben gehören.

Du willst Stahl- und Beton zu deinem Beruf machen? In unserem Bewerbungsportal reichst du in wenigen Schritten deine Bewerbungsunterlagen bei uns ein. Wir freuen uns auf dich!

Weitere Beiträge

Blog

Michael Hauphoff ist der beste Ausbilder im Handwerk 2021

Blog-Beitrag lesen